Pracht des beendeten Tages, schwebend und füllend mich!
Stunde prophetische Stunde, die die Vergangenheit wieder aufnimmt!
Aufblasen meiner Kehle - du, göttlicher Durchschnitt!
Du, Erde und Leben, bis der letzte Strahl schimmert, singe ich.

Öffnen Sie den Mund meiner Seele und äußern Sie Freude,
Augen meiner Seele, Perfektion sehen,
Natürliches Leben von mir, treu Dinge lobend;
Den Triumph der Dinge für immer bestätigen.

Illustriert jeder!
Illustrativ, was wir Raumkugel von nicht nummerierten Geistern nennen;
Illustriert das Geheimnis der Bewegung, in allen Wesen, sogar das kleinste Insekt;
Illustrativ das Attribut der Sprache - die Sinne - der Körper;
Illustriert das vorbeiziehende Licht! Illustriert die blasse Reflexion über den Neumond am westlichen Himmel!
Illustrativ, was auch immer ich bis zum letzten Mal sehe, höre oder berühre.

Alles in allem gut
In der Zufriedenheit und Gelassenheit der Tiere,
In der jährlichen Rückkehr der Jahreszeiten,
In der Heiterkeit der Jugend,
In der Stärke und Errötung der Männlichkeit,
In der Größe und Exquisitheit des Alters,
In den herrlichen Ausblicken des Todes.

Wunderbar abzureisen;
Wunderbar hier zu sein!
Das Herz, um das gleichartige und unschuldige Blut zu spritzen!
Um die Luft zu atmen, wie lecker!
Sprechen! gehen! etwas an der Hand ergreifen!
Um sich auf den Schlaf vorzubereiten, um im Bett auf mein rosafarbenes Fleisch zu schauen;
Sich meines Körpers bewusst zu sein, so zufrieden, so groß;
Um dieser unglaubliche Gott zu sein, bin ich;
Unter anderen Göttern hervorgegangen zu sein - diese Männer und Frauen, die ich liebe.

Wunderbar, wie ich dich und mich selbst feiere!
Wie subtil meine Gedanken bei den Brillen spielen!
Wie die Wolken lautlos über uns hinwegziehen!
Wie die Erde weiter und weiter schießt! und wie die Sonne, der Mond, die Sterne, weiter und weiter schießen!
Wie das Wassersport und singt! (Sicher lebt es!)
Wie die Bäume aufstehen und aufstehen - mit starken Stämmen - mit Zweigen und Blättern!
(Sicherlich steckt in jedem Baum etwas mehr - eine lebende Seele.)

O Erstaunen der Dinge! selbst das kleinste Teilchen!
O Spiritualität der Dinge!
O Belastungsmusical, das durch Jahrhunderte und Kontinente fließt und mich und Amerika erreicht!
Ich nehme deine starken Akkorde - ich streue sie ein und gebe sie fröhlich weiter.

Ich habe auch die Sonne gefeiert, eingeläutet oder mittags oder wie jetzt untergegangen,
Auch ich pochen zum Gehirn und zur Schönheit der Erde und zu allen Wucherungen der Erde.
Auch ich habe den widerstandslosen Ruf meiner selbst gespürt.

Als ich den Mississippi hinunter segelte,
Als ich über die Prärie wanderte,
Wie ich gelebt habe - Wie ich durch meine Fenster geschaut habe, meine Augen,
Als ich am Morgen hinausging - Als ich sah, wie das Licht im Osten brach;
Als ich am Strand der Ostsee und wieder am Strand der Westsee badete;
Während ich durch die Straßen im Landesinneren von Chicago streifte - welche Straßen auch immer ich durchstreift habe;
Oder Städte oder stille Wälder oder Frieden oder sogar inmitten der Sehenswürdigkeiten des Krieges;
Wo immer ich war, habe ich mich der Zufriedenheit und des Triumphs beschuldigt.

Ich singe die Gleichheit, modern oder alt,
Ich singe das endlose Finale der Dinge;
Ich sage, die Natur geht weiter - Herrlichkeit geht weiter;
Ich lobe mit elektrischer Stimme;
Denn ich sehe keine einzige Unvollkommenheit im Universum;
Und ich sehe keine Ursache oder kein Ergebnis im Universum beklagenswert.

O untergehende Sonne! obwohl die Zeit gekommen ist,
Ich trälle immer noch unter dir, wenn es sonst niemand tut, uneingeschränkte Anbetung.