Es gibt einen Ort, an dem der Bürgersteig endet
und bevor die Straße beginnt,
und dort wächst das Gras weich und weiß,
und dort brennt die Sonne purpurrot hell,
und dort ruht der Mondvogel von seiner Flucht
im Pfefferminzwind abkühlen.

Verlassen wir diesen Ort, an dem der Rauch schwarz bläst
und die dunkle Straße windet und biegt sich.
Hinter den Gruben, in denen die Asphaltblumen wachsen
Wir werden mit einem Schritt gehen, der gemessen und langsam ist
und beobachte, wohin die kreideweißen Pfeile gehen
zu dem Ort, an dem der Bürgersteig endet.

Ja, wir gehen mit einem gemessenen und langsamen Spaziergang.
und wir werden gehen, wohin die kreideweißen Pfeile gehen,
für die Kinder markieren sie, und die Kinder wissen sie,
der Ort, an dem der Bürgersteig endet.